Mittwoch, 10. November 2021, 20 Uhr: Jo Jena

Mittwoch, 10. November 2021 um 20 Uhr LIVE zu sehen in der Denkbar, auf Facebook und hier auf unserer Website:

Jo Jena

Jo Jena spielt seit seinem zehnten Lebensjahr Gitarre. Stipendium des Berklee College of Music, Teilnahme am 5. Nachwuchsforum der GNM/Ensemble Modern. Projekte mit Rhys Chatham, Philipp Gropper, Bertram Ritter, Stefan Goldmann, Mike Daliot u.v.a.

Spätestens seit dem Lockdown fokussiert er sich ausschließlich auf das Solospiel (Streamingkonzerte, digitale Releases auf https://jojena.bandcamp.com)

Jo Jena wird zunächst ein Akustikset auf seiner extra für ihn gebauten 7-saitigen Stoll-Gitarre mit eigenen Miniaturen und Improvisationen intonieren, als auch „neue Standards“ der Sologitarre von Ralph Towner, Egberto Gismonti und Michael Hedges interpretieren.
Im zweiten Set wird er elektrisch spielen und dabei sowohl Miniaturen von Arnold Schönberg, als auch Elemente des minimal techno/free funk mit modalem Jazz und Ambient verschmelzen. Ihm geht es dabei nicht um Crossover/Genreüberschreitung, sondern um die Darbietung einer konsistenten Solokonzert-Erfahrung: Einmal mit und einmal ohne Strom.

„Ein wirklich eigenwilliger und eigenständiger Musiker und Gitarrist!“ – Lothar Trampert

„With this realization and recording, Jo Jena has opened a new window on Schoenberg‘s work, lifting it out of the Second Viennese school and bringing it into our very timbral 21st Century.“ – Elliott Sharp, NYC June 2021

 

Eintritt frei – um Unterstützung vor Ort wird gebeten.

Wenn Ihr diese Veranstaltung unterstützen möchtet:
Aquiles Vilagrasa-Roth
Frankfurter Sparkasse 1822
IBAN : DE08 5005 0201 0200 6129 72
Betreff: Jo Jena und deinen Namen

 

Veranstalter: Aquiles Vilagrasa-Roth

Wegen der limitierten Plätze ist eine Voranmeldung über Mail notwendig!
Verbindliche Anmeldungen über info@denkbar-ffm.de

Zurzeit können wir nur ca. 20 Menschen (Geimpfte, Genesene oder mit negativem Tagestest) in unserem Veranstaltungsraum unterbringen. Die Anmeldeliste (Name/ Telefon/ Mailadresse) dient gleichzeitig dem verlangten Besuchernachweis, der für die Nachweisdauer aufbewahrt werden muss. Beim Eintritt und bei Bewegung im Raum (zB. beim Gang zum WC) besteht Maskenpflicht. Desinfektionsmittel steht allen Gästen zur Verfügung.