Donnerstag, 21. Oktober 2021, 19 Uhr: Lesung: Annegret Held – Eine Räuberballade

Die Schriftstellerin Annegret Held liest aus ihrem neuesten Roman „Eine Räuberballade“ Die Lesung wird im Rahmen ihrer Corona – Unterstützung für Künstler*innen vom PEN Club gefördert. Annegret Held, 1962 im Westerwald geboren, arbeitete u.a. als Polizistin, Altenpflegerin und Luftsicherheitsassistentin – und ist erfolgreiche Autorin. Sie bekam den Berliner Kunstpreis der …

Mittwoch, 20. Oktober 2021, 20 Uhr: Dominik Bär // supporting act: Porcelain

Mittwoch, 20. Oktober 2021 um 20 Uhr LIVE zu sehen in der Denkbar: Dominik Bär und supporting act: Porcelain BÄR ist ein Abenteurer. Von Kopf bis Fuß. Aufgewachsen ist er in Sri Lanka, Afghanistan, Pakistan, Deutschland und Thailand. Dass er in diesem Nomadendasein Unglaubliches erlebt, liegt auf der Hand. Dass …

Sonntag, 17. Oktober 2021, 11 Uhr: Manfred Clemenz, Buchvorstellung: Van Gogh – Manie und Melancholie

Buchvorstellung 17. Oktober 2021, 11.00 Uhr: Prof. Dr. Manfred Clemenz Van Gogh – Manie und Melancholie Moderation: Prof. Dr. Adrian Gaertner, Soziologe und Psychoanalytiker   Vincent van Gogh ist Maler, Metaphysiker und Revolutionär: Das Buch von Manfred Clemenz unternimmt erstmals den Versuch, Leben, Werk und Denken van Goghs aus psychologischer …

Donnerstag, 14. Oktober 2021, 19 Uhr: Lesung im Rahmen der Buchmesse

Nach einer kurzen Einführung in die historisch-politisch-gesellschaftliche Situation der indigenen Bevölkerung Kanadas stellen Gisela Bonz und Till Lieberz-Groß im Rahmen der Buchmesse mit dem Gastland Kanada zwei Beispiele aktueller indigener Literatur vor: Amun, hrsg. von Michel Jean, eine Anthologie mit Erzählungen von Autor*innen der First Nations und Eisfuchs, das erste …