Mittwoch, 14.11.2018, 20:00 Uhr – “Auf Augenhöhe mit der industriellen Arbeitswelt”

Auf Augenhöhe mit der industriellen Arbeitswelt
Vortrag mit Bildern von Dr. Peter Schirmbeck (Frankfurt a.M.)

Bei seinen Recherchen stieß Peter Schirmbeck, der Initiator der Route der Industriekultur RheinMain, auf einen „Schatz“, eine Dokumentation, die mit Hunderten von Fotografien aus dem Inneren der Fabriken die industrielle Arbeitswelt in Hessen zur Zeit der Hochindustrialisierung vor Augen stellt. Ergänzt werden die Bilder im Vortrag durch Texte aus der Dokumentation, die den hohen Grad der industriellen Arbeitsteilung widerspiegeln – etwa in den Frankfurter Adlerwerken, wo „400 bis 500 Arbeiter an der Herstellung ein und derselben Schreibmaschine mitwirken.“

Philosophisches Kolloquium: Kritische Theorie und KunstGesellschaft

Teilnehmerbeitrag € 5/3/1