Freitag, 28. Januar 2022, 20 Uhr: Marco Pleil (2G)

Freitag, 28. Januar 2022 um 20 Uhr LIVE zu sehen in der Denkbar:

Marco Pleil
Indie / Stromgitarrenfolk aus Rhein-Main

PLEIL, 1 Mann mit seiner Stromgitarre aus Rhein Main. Singt (existentialistische) deutsche Texte über den Wahnsinn und die Welt in der wir leben. Schwer beeinflußt vom amerikanischen Indie-und Collegerock der neunziger Jahre (im Schallplattenschrank: Lemonheads, Sebadoh, Buffalo Tom) und britischen Postpunk (im Schallplattenregal: Joy Division, The Cure, New Order). Album-Debüt 2020 mit „Die Spur des Kalenders“, nachgelegt im März 2021 mit einer limitieren Vinyl-Single „Liebe Grüße/Jazz ist keine Option“. Pleil stellt beides in der Denkbar live vor.

Eintritt frei – um Hutspenden wird vor Ort gebeten. Es gelten die 2G-AHA-Regeln.

Veranstalter: Aquiles Vilagrasa-Roth

Wegen der limitierten Plätze ist eine Voranmeldung über Mail notwendig! Verbindliche Anmeldungen über info@denkbar-ffm.de