Freitag, 15. 11.2019, 20:00 Uhr – stenger & lloyd –
“nothing but the blues”

Der Blues war zu keiner Zeit nur Hintergrundmusik. Blues spricht den Zuhörer direkt an, denn er ist kraftvoll und wild, traurig und sanft zugleich.

Andi Stengers musikalische Wiedergeburt führte ihn genau zu dem inspirierten Bluesklavier, dem er zeitlebens frönte. Und wenn er heute den Blues singt und spielt, strotzt das geradezu vor Echtheit. Es ist eine tief empfundene Verneigung vor den Altmeistern des Genres und zugleich Huldigung.

JB Lloyd spielt schon fast sein ganzes Leben lang Mundharmonika, während er in der Zwischenzeit weltweite Erfahrung sammeln konnte. Sein  Gesangsstil passt zu dem seiner Bluesharp: dreckig, präzise und authentisch.

Das Publikum kann sich vom ersten Ton an nicht mehr entziehen – „Blues with a feeling”!

Eintritt frei – um Spenden wird gebeten!

Veranstalter – Aquiles Vilagrasa-Roth