Samstag, 12.10.2019, 20:00 Uhr – Interplay – Jazz

Harald Teichert (Klavier), Thomas Legrand (E-Bass) und Nino Biccari (Schlagzeug) gründeten im Sommer 2015 das Jazztrio „Interplay“.

Die drei erfahrenen Musiker sind in verschiedenen Formationen im Rhein-Main-Gebiet tätig. Das Hauptmerkmal ihres Projektes „Interplay“ ist das melodische und dynamische Zusammenspiel im Rahmen feinfühliger Jazzimprovisationen, welche das Trio immer wieder neu arrangiert und interpretiert.

Im vielfältigen Repertoire von “Interplay” stehen Eigenkompositionen, Bossa Nova Stücke (A. C. Jobim, M. Nascimento, B. Powell), bekannte und weniger bekannte Modern Jazz Standards (B. Evans, T. Monk, H. Hancock, M. Davis) und italienische Canzoni der 60er Jahre.

Die Hommage an große Helden des Jazzpianos wie Bill Evans, Thelonious Monk, Chick Corea oder Herbie Hancock ist dabei kein bloßer Ausdruck von Ehrfurcht, sondern konstruktive Herausforderung.

Eintritt: 10 € 

I N T E R P L A Y
www.interplaytrio.de

Veranstalter – Aquiles Vilagrasa-Roth

Schreibe einen Kommentar