Ausstellung – Matilde Fabregat – “ Mente en blanco / Seele baumeln lassen „

MATILDE LA MORA    MENTE EN BLANCO Die in Barcelona geborene Künstlerin kam vor fast zwanzig Jahren das erste Mal nach Indien. Die Widersprüche des Landes, bei gleichzeitiger Faszination für die Kultur und Religion, haben sie seitdem immer wieder dorthin zurückgezogen. Die Idee zu den aktuellen Arbeiten entstand während einer mehrjährigen …

Mi., 30.11.2022, 20:00 Uhr – Als Mona Lisa ihr Lächeln verlor … von Alexander Bußmann

Gedichte, Geschichten und satirische Beiträge von Alexander Bußmann In Bussmanns Poesie kommen Aussenseiter zu Wort, Typen, die die Frage nach dem Sinn des Lebens stellen – und sie natürlich nicht beantworten können–, oder einfach auf der Suche nach sich selbst sind . Wir begegnen in seinen Texten immer wieder skurilen …

Freitag, 2.12.2022, 20.00 Uhr – Blue Blistering Barnacles

Blue Blistering Barnacles. Finest-Irish-Folk und virtueller Whisky!
 Hart von der Pandemie betroffen, kehren die Blue Blistering Barnacles nach Monaten der inneren Einkehr und Kontemplation nun wieder ins gewohnte Rampenlicht zurück. Naturgemäß fällt es einer Kapelle, die seit über 25 Jahren den elektrischen Strom gemieden hat wie das Mineralwasser, etwas schwerer …

Samstag, 3.12.2022, 20.00 Uhr – Lorena

Die mexikanische Sängerin und Gitarristin vermittelt mit ihrem melancholischen, teils humorvollen Gesang und Gitarrenspiel die Lebensfreude ihrer lateinamerikanischen Heimat. Geboren in Chihuahua im Norden Mexikos studierte sie “Literatur und dramatisches Theater” an der UNAM in Mexico City und anschließend an der Nationalen Musikhochschule der UNAM. Im Rahmen von Programmen des …

So., 4.12.2022, 19:00 Uhr – Autorinnen-Lesung Renate Hebauf

Die Journalistin und Autorin Renate Hebauf stellt nur zwei Tage nach dem jährlichen KINDERTRANSPORT-KINDER-Tag ihr neues Buch in der DENKBAR vor: Sie erzählt die bislang ungeschriebene Geschichte von jüdischen Kindern, die zwischen 1934 und 1945 getrennt von ihren Eltern mit Kinderverschickungen aus Frankfurt am Main in die USA gerettet werden …

Die., 6.12.2022 19:00 Uhr – Autorenlesung Oliver Teutsch – Die Akte Klabautermann

Oliver Teutschs erster Roman beleuchtet auf spannende Weise die Entstehung von Hans Falladas letztem Werk „Jeder stirbt für sich allein“. Er konfrontiert uns mit den gewaltigen Herausforderungen des zerstörten Berlins in der Nachkriegszeit und beleuchtet neben dem menschlichen Elend auch die noch unklare politische Entwicklung in der geteilten Stadt. Trümmerlandschaften, …

Mittwoch, 7.12.2022, 20.00 Uhr – Swing Belleville Quartette

SWING BELLEVILLE: JAZZ MANOUCHE / GYPSY SWING AUS FRANKFURT Swing Belleville spielt Jazz-Manouche: im Duo, Trio oder Quartett. Charme und Esprit gewinnt die Musik durch die Verschmelzung der musikalischen Tradition der Sinti und Roma mit den Einflüssen des Swing-Jazz der 30er und 40er Jahre. Entscheidend geprägt durch Django Reinhardt, den …

Freitag, 9.12.2022, 20.00 Uhr – The Bluesman meets Cello

The Bluesman meets Cello feat. Janis Marquard Cello The Bluesman Rolf Weber – Piano und Vocals – ist seit nahezu drei Jahrzehnten erfolgreich auf der Bühne aktiv. Der charismatische Entertainer, Pianist und Sänger spielte seitdem zahlreiche Shows , mit seiner unbändigen Spielfreude, in renommierten Clubs und außergewöhnlichen Locations, u.a. im …

Sonntag, 11.12.2022, 19.00 Uhr – Lesung Amanda Lasker-Berlin

Autorinnenlesung Amanda Lasker– Berlin Spes heißt Hoffnung „Spes heißt Hoffnung“ ist Amanda Lasker-Berlins dritter Roman nac „Elijas Lied“ und „Iva atmet“ (FVA). Alle vier Protagonist*innen sind in einer Kipp-Situation ihrer Karriere, ihres Lebens: das Paar Mirjam, Reporterin im Krieg und Achura, von einem befürchteten Shitstorm alarmierte Politikerin; Paul, ein Journalist, …

Dienstag, 13.12.2022, 19.00 Uhr – Lesung Matthias Emde

Foto: Gaby Glebe Autorenlesung Matthias Emde Kommissar Ludwig – Frankfurt am Main Es erwartet Sie ein Frankfurt-Krimi mit einem meist genervten Kommissar Ludwig, der gleichzeitig mehrere Fälle lösen muss und dabei mehr auf seine Kolleg*innen ange- wiesen ist, als seine sprichwörtliche Ungeduld erlauben will: Eine Kriminalgeschichte für Freund*innen von Frankfurter …

Mittwoch, 14.12.2022, 20.00 Uhr – Otmar Hitzelbergers Konzertfilm der Psychiatrieoper „Frittenmoni“

Otmar Hitzelbergers Konzertfilm der Psychiatrieoper „Frittenmoni“ von August Scheufler Für die, die nicht dabei sein konnten oder die´s noch mal erleben möchten, exklusiv Otmar Hitzelbergers Konzertfilm der Psychiatrieoper „Frittenmoni“ von August Scheufler (Aufzeichnung der konzertanten Aufführung mit der Kammerphilharmonie Frankfurt im September 2021) Dazu gibt´s eine Live-Performance des Bassbaritons Harald …