Samstag, 8. 9. 2018, 20:00 Uhr: – „ritmos latinos” mit HUEPA


Regelmäßig macht “HUEPA” seine Aufwartung in der DENKBAR – und zaubert beim Publikum mit ihrer Spielfreude ein Strahlen in die Gesichter sowie Bewegung in die Beine und Hüften – bei HUEPA-Konzerten durchaus die übliche Erfahrung.

HUEPA steht für die großartige Vielfalt der Latino-Musik von der Karibik bis Argentinien. Außer hier gängigen Rhythmen spielt HUEPA auch Musikstile, die in Europa weniger bekannt sind, wie etwa Cumbia, Joropo, Bambuco, Pasillo, Mozambique oder Chorinho, sehr authentisch. HUEPA, das sind Frontfrau Cary Cuellar aus Kuba, Horst Bittlinger (Piano), Stewart Lawrence (Trompete und Flügelhorn), Richard Schmitt-Güngerich (Bass) sowie Daniel Menge und Katja Braun (beide Perkussion).

Seit dem letzten Auftritt im Februar hat HUEPA sein Repertoire aus Latino-Klassikern, hier selten gehörten “Fundstücken” und eigenen Kompositionen wieder weitert. 
Mehr Informationen über HUEPA mit Videos: www.huepa.de

Eintritt frei – um großzügige Spenden wird gebeten!