Freitag, 28.6.2019, 20:00 Uhr – Daniel Adoué – Klavier und Werner Dickel – Violine und Viola

“Werner Dickel, geboren 1959 in Offenbach, war langjähriges Mitglied des Ensemble Modern, einem der weltweit profiliertesten Ensembles für Neue Musik, sowie des Chamber Orchestra of Europe. Studien von 1978-1983 an der Musikhochschule Köln, zunächst bei Gerhard Peters, später bei Rainer Moog und dem Amadeus-Quartett, 1983-1984 bei Nobuko Imai, Utrecht, und von 1984-1986 bei Sandor Végh am Mozarteum in Salzburg. Dort war er Solist und Mitglied der „Camerata Academica“ unter der Leitung von Sandor Végh.”

Daniel Adoue, argentinischer Pianist, Komponist und Arrangeur hat an verschiedenen Orten der europäischen Musikszene konzertiert, u.a.: Alte Oper Frankfurt, HR Sendesaal, Kölner Philharmonie, Palau de la Música (Valencia), Konzerthus (Oslo), Braunschweig Classix Festival.

Veranstalter – Aquiles Vilagrasa-Roth
Eintritt 13 €