Donnerstag, 2. Dezember 2021, 19 Uhr: Literatur & Musik – Autorenlesung Daniel Borgeldt (2G)

Literatur & Musik – Autorenlesung

Daniel Borgeldt „Schnulzenroman“ – begleitet von Philipp Lack am Klavier

Daniel Borgeldt erzählt in „Schnulzenroman“ die Lebensgeschichte eines Schlagersängers, der sich im Alter seinen (gescheiterten) Lebensträumen und Ansprüchen als Künstler stellen muss. Der Rückblick auf sein Leben bietet gleichzeitig eine gesellschaftspolitische Betrachtung der Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland. Eine gleichermaßen vergnügliche wie zeitgeschichtlich spannende Reise ….

Der Autor, ausgebildeter Buchhändler mit Studium der Literaturwissenschaft und Philosophie, zeichnet „ … ein Stück BRD-Geschichte aus der Perspektive eines Schlagerstars, der eigentlich Künstler werden wollte. Ein Pop-Roman über Schlager, Zwölftonmusik und Punk“.


Eintritt frei. Spenden willkommen.

Verbindliche Anmeldungen unter info@denkbarffm.de
Es gelten die aktuellen 2-G/AHA-Regeln.

 

Veranstalter: Denkbar e.V.