Madeleine

Liebe Freundinnen und Freunde der Denkbar, mit einem kurzen Abschiedswort möchte ich mich bedanken für die tolle und abwechslungsreiche Zeit als Teil des Denkbar-Teams! Nachdem ich im Jahre 2020 das Kulturcafé leider coronabedingt schließen musste, habe ich im Hintergrund weiterhin für das Denkbar-Team gearbeitet und regelmässig den Newsletter verfasst, sowie …

Sa., 3.9.2022, 20:00 Uhr – Detlef Breitenband – zentralpark, deutschsprachiger POP am Klavier

zentralpark ist ein Pop-Projekt aus dem Frankfurter Nordend.  zentralpark besteht live aus Piano und Vocals, unterstützt von Beats aus dem Smartphone. Nach der Corona-Zeit mit mehreren Livestreams, legendär sind die Weihnachtsshows von 2020 und 2021, bei denen auch der alljährliche zentralpark-Weihnachtssong vorgestellt wurde, und mit einem neuen Programm ist zentralpark …

So., 4.9.22 um 11 Uhr – Flamenco im Portrait – Ausstellungseröffnung

FLAMENCO IM PORTRAIT Eine Ausstellung von Günther Bauer vom 4. September – 31. Oktober 2022 Vernissage: So., 4.9.22 um 11 Uhr mit dem „Duo Flamenco“ Auf der diesjährigen Buchmesse im Oktober 2022 präsentiert sich Spanien als Ehrengastland mit dem Thema „Creatividad desbordante | Sprühende Kreativität“. Die DENKBAR wird aus diesem …

Di., 6.9.2022, 19.00 Uhr –
Autorenlesung Nassir Djafari, Mahtab

Autorenlesung Nassir Djafari, Mahtab Die Protagonistin Mahtab, eine Krankenschwester, ist in den 1950ern mit Mann und drei Kindern aus dem Iran nach Frankfurt emigriert. Die turbulenten 1968er stellen auch sie vor neue Herausforderungen. Hin-und hergerissen zwischen ihren tradierten Moralvorstellungen und den Freiheiten des modernen westlichen Lebens muss sie ihren eigenen …

Do., 8. 9. 2022 – 19.00 Uhr –
Von Minsk nach Frankfurt

Eugen El Von Minsk nach Frankfurt Gespräch mit Till Lieberz-Groß Eugen El, 1984 in Minsk geboren, emigriert als Dreizehnjähriger mit seinen Eltern nach Deutschland. Was bedeutet diese Lebensveränderung für einen Heranwachsenden, für die gesamte Familie? Ein neues Schulsystem in einer noch fremden Sprache; neue Freunde. Zukunftserwartungen und Zukunftsperspektiven. Abschied und …

Fr., 9.9.2022, 20:00 Uhr – Lorena Villatoro

Die mexikanische Sängerin und Gitarristin vermittelt mit ihrem melancholischen, teils humorvollen Gesang und Gitarrenspiel die Lebensfreude ihrer lateinamerikanischen Heimat. Geboren in Chihuahua im Norden Mexikos studierte sie “Literatur und dramatisches Theater” an der UNAM in Mexico City und anschließend an der Nationalen Musikhochschule der UNAM. Im Rahmen von Programmen des …

So., 11.9.2022 – 19.00 Uhr –
IM NICHTS VERLOREN

Das LiteraturTeam der DENKBAR stellt bekannte und weniger bekannte Exil-Lyrikerinnen vor: Rose Ausländer – Hilde Domin – Mascha Kaléko – Else Lasker-Schüler – Ruth Rosenfeld Die sehr verschiedenen Poetinnen verbindet vor allem ihr Schmerz über Trennung und Verlust, aber auch den unbändigen Überlebenswillen. Die Veranstaltung findet in der DENKBAR statt …

Mo., 12. 9.2022 – 18.00 Uhr –
Jüdische Eintrachtler im Exil

Jüdische Eintrachtler im Exil Lesung und Präsentation Nach der Veranstaltung ist der Besuch des Museums und eine Stadiontour möglich. Die Frankfurter Eintracht hatte in den 1920er Jahren in allen Sportarten viele jüdische Mitglieder; Eintracht-Fußballer wurden sogar „Juddebube“ genannt. Aber bereits 1933 begann die Gleichschaltung und der Ausschluss jüdischer Sportler und …

Do., 15.9.22, 19.00 Uhr –
Frankfurter Homosexuelle im Exil

Christian Setzepfandt Frankfurter Homosexuelle im Exil in den 1930ern bis 1950ern Die Lebensrealität deutscher homosexueller Frauen und Männer im 20.Jh. war beschwert durch Razzien, Folter, Kastration und Sterilisation; in der NS- Zeit drohten Lagerhaft und Tod. Aber auch nach 1945 waren Menschen mit einer „anderen“ Sexualität immer wieder Verfolgung ausgesetzt. …