Mittwoch, 12. Januar 2022, 20 Uhr: Junodori // Thea Florea // Joan Chavez (2G+)

Mittwoch, 12. Januar 2022 um 20 Uhr LIVE zu sehen in der Denkbar: Junodori meets Thea Florea and Joan Chavez!

Junodori ist ein Musikprojekt aus Köln bestehend aus Judith Nordbrock am Piano mit Gesang und einem beachtlichen Kreis von internationalen Musikern in unterschiedlichen Besetzungen. Junodori greift Stilistiken aus Jazz, Klassik, Pop, Soul oder auch Funk auf und vereint diese kunstvoll in ihren Songs.

Gespielt werden neben Standards auch Stücke der Debut-EP „I Won’t Wait“, die Junodori für große Besetzung arrangierte und mit renommierten Musikern in Los Angeles einspielte. Die aufwändige Produktionsweise der CD besticht insbesondere durch einen einzigartig gestalteten und unvergleichlichen Klang, der nicht selten an den klassischen Jazz der 50er Jahre mit Künstlern wie Ella Fitzgerald oder Louis Armstrong, aber oft auch an den Big-Band- und Orchester-sound oder an die Filmmusiken jener Zeit erinnert.

In der Denkbar stellt sie eine neue internationale Trioformation mit der Jazz-Schlagzeugerin Thea Florea aus Frankfurt und dem kolumbianischen Jazz-Bassisten Joan Chavez aus Köln vor. Weitere Informationen: www.junodori.com

Eintritt frei – um Hutspenden wird vor Ort gebeten. Es gelten die 2G+-AHA-Regeln.

Veranstalter: Aquiles Vilagrasa-Roth

Wegen der limitierten Plätze ist eine Voranmeldung über Mail notwendig!
Verbindliche Anmeldungen über info@denkbar-ffm.de