Sonntag, 13.12.2020, 19Uhr – Zeitzeugen im Gespräch: Christian Setzepfandt

Reihe Zeitzeugen – aus der Mitte der Frankfurter Gesellschaft

Christian Setzepfandt im Gespräch mit Till Lieberz-Groß

Der Stadtführer und Historiker Christian Setzepfandt wurde im Frankfurter Westend geboren, studierte in Frankfurt und arbeitet seit 1977 als Stadtführer.
Er veröffentlichte Bücher zur Frankfurter Architektur und Kunstgeschichte: Die Serie der Frankfurter Unorte erschien im Societäts Verlag. Christian Setzepfandt war aktives Mitglied der Frankfurter Schwulenbewegung und ist seit 22 Jahren im Vorstand der Frankfurter Aids Hilfe. Als engagierter Kommunalpolitiker war er fünf Jahre ehrenamtlicher Stadtrat im Magistrat der Stadt Frankfurt.

Eintritt frei – Spenden sind erwünscht.

Veranstalter: Denkbar e.V.

Wegen der limitierten Plätze ist eine Voranmeldung über Mail notwendig!
Verbindliche Anmeldungen über info@denkbar-ffm.de

Zurzeit können wir (abhängig von der Clusterbildung der Zusammengehörigkeit von Besuchern) nur ca. 15 Menschen in unserem Veranstaltungsraum unterbringen, einschließlich der Vortragenden. Die Anmeldeliste (Name/ Telefon/ Mailadresse) dient gleichzeitig dem verlangten Besuchernachweis, der für die Nachweisdauer aufbewahrt werden muss. Beim Eintritt und bei Bewegung im Raum (zB. beim Gang zum WC) besteht Maskenpflicht. Desinfektionsmittel steht allen Gästen zur Verfügung.