Mittwoch, 11.9.2019, 20:00 Uhr – Esther Schwarzrock – Folkpop

„Folkpop mit der Melancholie Skandinaviens und dem Rhythmus Lateinamerikas“
Esther Schwarzrock ist deutsche Singer Songwriterin mit besonderem Interesse für Schweden und Argentinien. Beide musikalische Traditionen sind in ihrer Musik zu hören. Schwedische, Spanische und auch deutsche und englische Lyrik finden Ausdruck in ihrer kulturverbindenden Musik. Ihre Melodien sind eingängig und unverwechselbar.

Esther Schwarzrocks Stimme wandelt kunstvoll und zugleich zwischen Höhen und Tiefen, Zartheit und Kraft. Die Sängerin begleitet sich selbst mit der Gitarre und am Klavier. Dabei zeigen sich neben einer soliden klassischen Ausbildung Einflüsse aus Pop und Folkmusik.

Nach vielen Jahren in Berlin lebt Esther Schwarzrock zur Zeit in Schweden und genießt die Inspiration der Natur. Nun kommt sie für einige Konzerte nach Deutschland und auf einen Besuch nach Frankfurt in die Denkbar.
Bei Ihren Konzerten versteht sie es, das Publikum mit auf ihre wundersame musikalische Reise zu nehmen.

http://www.esther-schwarzrock.de/

Eintritt frei – Spenden sind erwünscht.

Veranstalter – Aquiles Vilagrasa-Roth